Schulsozialarbeit

 

Beratung

 

 

Beratung von Schülern

  • Frau Dorn stärkt die Schüler*innen in ihrer Persönlichkeit und in ihrer Lebensführungskompetenz, so dass die Schüler*innen ihr Leben selbst gestalten und bewältigen können.
  • Bei Problemen oder Krisen wird mit den Schüler*innen in der Beratung ein individuell passendes Hilfsangebot erarbeitet und/oder sie werden zu außerschulischen Institutionen bzw. Beratungsstellen weiter vermittelt und bei Bedarf begleitet.

 

Beratung von Lehrern

  • Zuweilen kann die Lern- und Leistungsbereitschaft von Schüler*innen beeinträchtigt sein, weil das Klima in der Klasse schlecht ist, Schüler*innen gemobbt werden, Liebeskummer haben oder Probleme in der Familie drücken. Dann haben es Lehrkräfte allein oft schwer. Denn ihr Auftrag, Sach- und Fachkompetenzen zu vermitteln und Leistungen zu bewerten, macht es manchmal schwierig, den sozialen und individuellen Problemen ihrer Schüler*innen zu begegnen und als Ansprechpartner*in zur Verfügung zu stehen. Frau Dorn füllt diese Lücke – und unterstützt damit auch die Lehrer.

 

Beratung von Eltern

  • Frau Dorn berät auch die Eltern, wenn diese es wünschen. Weil sie mit anderen Hilfsangeboten in der Kommune vernetzt ist, kann sie bei der Suche nach passenden Ansprechpartnern für die Lösung von Problemen helfen.
  • Frau Dorn unterstützt Eltern bei Fragen rund um die Themen Schule und Familie. Dies kann in Form von Elterngesprächen, Teilnahme an Elternabenden oder Schulgesprächen sowie Weitervermittlung an soziale Fachdienste und Institutionen sein.
  • Ziel ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

 

Horneckschule

Panoramastraße 22

74831 Gundelsheim


Tel.: 06269-45172

Fax: 06269-45170

Wir sind der Meinung, dass beleidigende Beiträge weder ins Netz noch auf das Smartphone gehören. Deshalb unterstützen wir die Meldestelle respect! gegen Hetze im Netz des Demokratiezentrums in der Jugendstiftung Baden-Württemberg. 

Unsere Partner:

Der Bauhof der Stadt Gundelsheim
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horneckschule